Italiano  English

Geschichte

Bildgalerien
Die Geschichte unseres Hauses

Die Aufzeichnungen über das Geschlecht der Familie Lamprecht reichen zurück bis ins Jahr 1518.

Bis 1960 betrieben unsere Vorfahren ausschließlich Landwirtschaft. Im Sommer dieses Jahres begann die touristische Ära. Ambros II und Anna Lamprecht gründeten eine Jausenstation um sich um das leibliche Wohl von Wanderern zu kümmern. 1961 entschlossen sie sich  zur Beherbergung von Gästen und es wurden die ersten Fremdenzimmer gebaut.

1963 ist das Jahr, in dem der Mauthner-Alm-Lift gebaut wurde. Zwischen
1963 und 1987
, der Schließung des Mauthner-Alm-Liftes, florierte der Fremdenverkehr, besonders im Winter. Als wir (Ambros III und Monika Lamprecht) den Betrieb 1979 übernahmen, spezialisierten wir uns auf Urlaub in familiärer Atmosphäre.

Wir betreiben sowohl eine Landwirtschaft, als auch einen Gasthof und unsere Pension. Unter dem Motto "Komm als Gast und geh' als Freund" würden wir uns freuen auch sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Leider mussten wir am 22. Juli 2015 nach langer und schwerer Krankheit Abschied nehmen von meiner Gattin Monika.



Online Anfrage Seite empfehlen Enzianhütte
Lamprechtbauer Kreuzberg 2 • A - 9640 Kötschach-Mauthen • T. +43 / 4715 / 422 • M. alamprecht@aon.at Wanderkarte